Qgis-Erweiterung zur Erstellung von Höhenschichtenlinien

webmasterAllgemein

Im Rahmen des Projekts wurde eine Qgis-Erweiterung entwickelt die es ermöglicht, Höhenschichtlinien auf Basis des digitalen Geländemodells von Österreich für beliebige Feldstücke zu erstellen. Diese Linien können in weiterer Folge als Spurführungslinien für automatische Traktorlenksysteme verwendet werden. Damit ist es möglich, Entlastungsrinnen quer zum Hang exakt in Schichtenlinie anzulegen, um das abfließende Wasser bei Starkregenereignissen zu bremsen und dabei möglichst ... Weiterlesen

3. Projektjahr ist im vollen Gange

webmasterAllgemein

Das dritte und letzte Projektjahr von OptEro ist angelaufen. Auch in diesem Jahr gilt es wieder die Reduzierung der Bodenerosion im Kartoffelanbau durch 3 Maßnahmen – Begrünung der konventionellen Anbauart, Querdämme zwischen den Reihen und begrünte Querdämme – im Vergleich zum konventionellen Anbau mittels Sedimentauffangkästen und Drohnenbefliegungen zu eruieren. Mit Ende April wurden 5 Felder im Großraum Großmugl und Zwettl ... Weiterlesen

Ergebnisse 2020

webmasterAllgemein

Im zweiten Versuchsjahr hat sich bestätigt, dass mithilfe der Querdämme und insbesondere mit zusätzlicher Hafereinsaat die Erosion beachtlich reduziert werden kann. Das Jahr 2020 war ein vergleichsweise feuchtes Jahr mit viel Niederschlag zwischen Mai und September, trotzdem traten in Herzogbirbaum kaum ersosive Niederschläge auf. Dies führt dazu, dass mittels der Sedimentfangkästen nur ein maximaler Bodenabtrag von 2.56 t/h*a gemessen werden … Weiterlesen

Rückblick Exkursionen 2020

webmasterAllgemein

Am 30. Juni und am 6. Juli 2020 fanden 2 Exkursionen zu unseren Versuchsfeldern im Weinviertel und Waldviertel statt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit sich im Rahmen der Exkursionen mit den erfahrenen Landwirten im Projektteam über ihre bisherigen Erfahrungen auszutauschen und die Maschinen und Geräte, welche in dem Projekt verwendet werden und teilweise auch von den Landwirten selbst entwickelt wurden, ... Weiterlesen

Drohnenbefliegungen auf den Versuchsfeldern

webmasterAllgemein

Nach dem Anbau der Versuchsflächen im Projekt OptEro führt unser Projektteam in regelmäßigen Zeitabständen oder nach besonderen Regenereignissen Drohnenbefliegungen zur Ermittlung der Bodenerosion durch. Den Projektpartnern stehen hierfür 2 verschiedene Systeme zur Verfügung: Bevor eine flächendeckende Pflanzendecke vorhanden ist, ist eine Befliegung mit einer herkömmlichen Fotokamera ausreichend. Nach dem Schließen der Pflanzendecke versperren die Blätter jedoch die Sicht auf den ... Weiterlesen

Versuchsflächen 2020

webmasterAllgemein

Anfang April ging es wieder los und die Versuchsflächen für unser Projekt wurden angelegt. Erstmals wurden heuer nicht nur die kleinparzelligen Versuchsflächen in Herzogbirbaum, Untermallebarn, Steinabrunn, Hollabrunn und Zwettl angebaut, sondern auch Demonstrationsflächen im großen Stil. Diese Demonstrationsflächen wurden hauptsächlich in der Variante „Querdamm mit Hafereinsaat“ angelegt, da die Ergebnisse aus dem Vorjahr hier eindeutige Erosionsminderungen zeigten. Aber auch das ... Weiterlesen

Erstes Zwischenergebnis

webmasterAllgemein

Das erste Versuchsjahr ist vorbei und wir haben eine Menge Daten erhoben. Die vollständige Datenauswertung nimmt noch etwas Zeit in Anspruch, insbesondere die Drohnenflüge. Die Messergebnisse der Erosionsmesskästen in Kombination mit den Pluviometern (zur Messung der Niederschlagsdaten) sind aber bereits ausgewertet. Hier zeigen wir euch die ersten Ergebnisse. Die Niederschlagsereignisse im Raum Großmugl führten im Vegetationszeitraum 2019 zu 4 nennenswerten ... Weiterlesen